Menu

Beckenarmaturen


Water & More Armaturen zeichnen sich durch optoelektronisch gesteuerte Mikroprozessoren aus und stellen Wasser optimal zur bestimmungsgemäßen Nutzung bereit.

Direktauswahl

WMA 3000

WMA 3000 Flamingo

Berührungslose, elektronisch gesteuerte Sensor- Waschtischarmatur ohne Mischung. Ventil und Stromversorgung ist servicefreundlich unter dem Waschtisch in einer Vandalismus geschützten Eckventilbox untergebracht. Armatur ist mit automatischer, einstellbarer Hygienespülung ausgestattet.

Beschreibung (Ausschreibungstext)
    • Steuereinheit mit bistabilem Magnetventil und hermetisch vergossener Elektronik im Auslauf, Infrarot- Doppel-Sensorik (2 Sendedioden und 1 Empfangsdiode) für Batterie- (6V) oder Netzbetrieb, Netzteil = Zubehör (nicht im Lieferumfang enthalten)
    • Elektronik selbst einmessend bei Inbetriebnahme
    • Extra stabile Befestigung gegen Verdrehen des Auslaufs
    • flexible Verbindungsschläuche (DVGW) und Schmutzfilter, ohne Eckventil und Ablaufventil
    • Hygienespülung (automatisch nach letzter Nutzung) Zyklus off/12/24/48 Std.; Dauer 0 – 20 Min. in 0,5 Min. Schritten einstellbar über Touch-Sensor
    • Dauer-Ein Funktion (z.B. zur thermischen Desinfektion); Dauer 0 – 20 Min. in 0,5 Min. Schritten einstellbar über Touch-Sensor
    • Sensorreichweite, Wassernachlaufzeit, Reinigungsmodus, einstellbar über Touch-Sensor
    • Wasserstop automatisch nach 90 Sekunden
    • Sparstrahlregler druckfest 6l/Min
    • Oberfläche des Auslaufs: Chrom
    • Geräuschklasse I, DIN EN 200; KTW-A, W 270, TwVo Stand 12.2013 konform  CE

    Batterie: 6V Lithium CRP 2 – handelsüblich; Lebensdauer ca. 3 Jahre
    Netzbetrieb: Netzgerät 230/6V DC (Zubehör)
    Fabrikat: Water & More

    Funktion

    Die Sensor-Elektronik detektiert die Hände im Sensorbereich des Waschbeckens. Der Wasserlauf bleibt aktiviert, solange sich die Hände im Waschbereich befinden. Sensorreichweite und Wassernachlaufzeit können den Benutzergewohnheiten entsprechend justiert werden. Bei fortwährender statischer Detektion eines Gegenstandes im Sensorbereich erfolgt eine automatische Sicherheitsabschaltung nach 90 Sekunden. Eine automatische Hygienespülung nach letzter Nutzung kann zur Vermeidung von Wasserstagnation wassersparend aktiviert werden. Dauer und Zyklus sind einstellbar. Eine manuelle thermische Desinfektion ist hierüber möglich.  Armatureneinstellungen werden über die innovative Touch-Betätigung des Sensorfeldes justiert.  Vormischung der Wassertemperatur ist über die Eckventile (Misch-Set Zubehör) oder einen Mikro-thermostaten mit Verbrühschutz (Zubehör) möglich. Die Armatur ist auch für drucklosen Betrieb mit entsprechendem Zubehör geeignet.

    Die Flamingo mit Netzvorbereitung kann auf Basis eines Zentralnetzteils über Spannungswandler zentral mit Strom versorgt werden.

    Typ
    • WMA 3000 Flamingo incl. Batterie (Art.-Nr. 1.3000.10.10)
    • WMA 3000 Flamingo Netzvorbereitung, Netzteil Zubehör (Art.-Nr. 1.3000.20.10)
    • WMA 3000 Zubehör Vormischung (Art.-Nr. 1.9000.50.10)
    • WMA 3000 Zubehör drucklos (Art.-Nr. 1.9000.60.10)
    • WMA Netzteil Unterputz (Art.-Nr. 1.9000.30.10)
    • WMA Stecker Netzteil (Art.-Nr. 1.9000.32.10)
    • WMA Zentralnetzteil UP 12V DC für bis zu 12 Armaturen (Art.-Nr. 1.9000.45.00)
    • WMA Zentralnetzteil UP 12V DC für bis zu 30 Armaturen (Art.-Nr. 1.9000.45.10)
    • WMA Spannungsverteiler-Set UP incl. 1200 mm Anschlusskabel zur Armatur
      (Art.-Nr. 1.9000.46.00)
    • WMA Kabelzwischenstück 2000 mm zur Verbindung der Spannungsverteiler
      (Art.-Nr. 1.9000.20.94)
    Downloads

    Für weitere Informationen und Downloads für Ihre Produkte melden Sie sich bitte an.

    Jetzt einloggen

    WMA 3200

    WMA 3200 Delfino

    Berührungslose, elektronisch gesteuerte Sensor-Waschtischarmatur, mit kalt/warm Temperaturmischregler mit im Armaturenkörper integriertem Magnetventil. Armatur ist mit automatischer, einstellbarer Hygienespülung ausgestattet. Vandalismus geschützter Armaturenkörper aus einem Messing-Monoblock. Batterie oder Netzstromversorgung sind servicefreundlich unter dem Waschtisch untergebracht.

    Beschreibung (Ausschreibungstext)
    • Armatur aus einem Messing-Monoblock gefertigt, poliert, Oberfläche Chrom
    • Temperaturmischung über Temperaturregler mit außen einstellbarer Temperaturbegrenzung
    • Vandalismus Schutz durch spezielle Doppelbefestigung gegen Verdrehen des Armaturenkörpers
    • flexible Verbindungsschläuche (DVGW) und Schmutzfilter, ohne Eckventil und Ablaufventil
    • Steuereinheit mit bistabilem Magnetventil und hermetisch vergossener Elektronik, Infrarot-Sensorik   für Batterie- (6V) oder Netzbetrieb (jeweils Zubehör)
    • Elektronik selbst einmessend bei Inbetriebnahme
    • Hygienespülung (automatisch nach letzter Nutzung) Zyklus off, 1, 3, 6, 12, 24, 48, 72, 96, 108 Std.; Dauer 5, 10, 15, 30, 60, 90, 120, 150, 180 Sek., mit optionaler Fernbedienung einstellbar; Werkseinstellung 72 Std. /30 Sek.
    • Dauerspülung bis 10 Min. zur thermischen Desinfektion auslösbar mit optionaler Fernbedienung
    • Sensorreichweite, Wassernachlaufzeit, Reinigungsmodus, einstellbar mit optionaler Fernbedienung
    • Wasserstopp automatisch nach 1 Minute
    • Nutzungsdaten der Elektronik auf optionale Fernbedienung mit benutzerfreundlichem LCD Display auslesbar und einstellbar
    • Aufzeichnung der Ventilzyklen zum Nachweis bestimmungsgemäßer Nutzung
    • Sparstrahlregler druckfest 6l/Min.
    • Geräuschklasse I, DIN EN 200; KTW-A, W 270, TwVo Stand 12.2013 konform  CE

    Batterie: 6V Lithium CRP 2 – handelsüblich; Lebensdauer ca. 2 Jahre (Zubehör)
    Netzbetrieb: Netzgerät 230/6V DC (Zubehör)
    Fabrikat: Water & More

    Funktion

    Die Sensor-Elektronik detektiert die Hände im Sensorbereich des Waschbeckens. Der Wasserlauf bleibt aktiviert, solange sich die Hände im Waschbereich befinden. Sensorreichweite und Wassernachlaufzeit können den Benutzergewohnheiten entsprechend justiert werden. Bei fortwährender statischer Detektion eines Gegenstandes im Sensorbereich erfolgt eine automatische Sicherheitsabschaltung nach 1 Minute. Eine automatische Hygienespülung nach letzter Nutzung kann zur Vermeidung von Wasserstagnation wassersparend aktiviert werden. Dauer und Zyklus sind einstellbar.  Die Temperaturmischung erfolgt über einen seitlichen Mischregler mit servicefreundlich von außen einstellbarer Temperaturbegrenzung zur Vermeidung von Verbrühungen.
    Vormischung der Wassertemperatur ist ebenfalls über eine mit Münze verstellbare Mischwelle (Misch-Set Zubehör) möglich. Die Armatur ist auch für Kaltwasser Betrieb mit entsprechendem Zubehör nutzbar.

    Die Delfino kann auf Basis eines Zentralnetzteils über Spannungswandler (für jede Armatur ist ein Spannungswandler notwendig) zentral mit Strom versorgt werden.

    Die Stromversorgung ist nicht Liefergegenstand und muss optional hinzugewählt werden.

    Typ
    • WMA 3200 Delfino Kaltwasser (druckfest) (Art.-Nr. 1.3200.10.10)
    • WMA 3200 Delfino kalt/warm mischbar (druckfest) (Art.-Nr. 1.3200.12.10)
    • WMA 3200 Delfino kalt/warm mischbar (drucklos) (Art.-Nr. 1.3200.13.10)
    • WMA Batteriefach (Art.-Nr. 1.9000.20.00)
    • WMA UP-Netzteil 6V (Art.-Nr. 1.9000.30.00)
    • WMA Stecker-Netzteil 6V (Art.-Nr. 1.9000.32.00)
    • WMA Zentralnetzteil UP 12V DC für bis zu 12 Armaturen (Art.-Nr. 1.9000.45.00)
    • WMA Zentralnetzteil UP 12V DC für bis zu 30 Armaturen (Art.-Nr. 1.9000.45.10)
    • WMA Spannungsverteiler-Set UP incl. 1200 mm Anschlusskabel zur Armatur (Art.-Nr. 1.9000.46.00)
    • WMA Kabelzwischenstück 2000 mm zur Verbindung der Spannungsverteiler (Art.-Nr. 1.9000.20.94)
    • WMA Fernbedienung mit LCD Display (Art.-Nr. 4.8900.50.10)
    • WMA Reinigungsfernbedienung (Art.-Nr. 4.8900.50.15)
    Downloads

    Für weitere Informationen und Downloads für Ihre Produkte melden Sie sich bitte an.

    Jetzt einloggen

    WMA 3200 OS

    WMA 3200 OS Delfino

    Berührungslose, elektronisch gesteuerte Sensor-Waschtischarmatur, mit kalt/warm Temperaturmisch-regler mit im Armaturenkörper integriertem Magnetventil. Armatur ist mit automatischer und Echtzeit–Hygienespülmöglichkeit ausgestattet.
    Batterie oder Netzstromversorgung ist servicefreundlich unter dem Waschtisch untergebracht.

    Beschreibung (Ausschreibungstext)

     

    • Armatur aus Messing gefertigt, poliert, Oberfläche Chrom
    • Temperaturmischung über Temperaturregler mit außen einstellbarer Temperaturbegrenzung
    • Vandalismusschutz durch spezielle Doppelbefestigung gegen Verdrehen des Armaturenkörpers
    • flexible Verbindungsschläuche (DVGW) und Schmutzfilter, ohne Eckventil und Ablaufventil
    • Steuereinheit mit bistabilem Magnetventil und hermetisch vergossener Elektronik, Infrarot-Sensorik für Batterie- (6V) oder Netzbetrieb (jeweils Zubehör)
    • Elektronik selbst einmessend bei Inbetriebnahme
    • Hygienespülung (automatisch nach letzter Nutzung) Zyklus off, 1, 3, 6, 12, 24, 48, 72, 96, 108 Std.; Dauer 5, 10, 15, 30, 60, 90, 120, 150, 180 Sek., mit optionaler Fernbedienung einstellbar; Werkseinstellung 72 Std. /30 Sek.
    • Echtzeitspülung über externen Anschluss für Hygienespülung oder thermische Desinfektion über Schalter, Zeitschaltuhr oder GLT
    • Dauerspülung bis 10 Min. zur thermischen Desinfektion auslösbar mit optionaler Fernbedienung
    • Sensorreichweite, Wassernachlaufzeit, Reinigungsmodus, einstellbar mit optionaler Fernbedienung
    • Wasserstopp automatisch nach 1 Minute
    • Nutzungsdaten der Elektronik auf optionale Fernbedienung mit benutzerfreundlichem LCD Display auslesbar und einstellbar
    • Aufzeichnung der Ventilzyklen zum Nachweis bestimmungsgemäßer Nutzung
    • Sparstrahlregler druckfest 6l/Min.
    • Geräuschklasse I, DIN EN 200; KTW-A, W 270, TwVo Stand 12.2013 konform, CE

    Batterie: 6V Lithium CRP 2 – handelsüblich; Lebensdauer ca. 2 Jahre (Zubehör)
    Netzbetrieb:
    Netzgerät 230/6V DC (Zubehör)
    Fabrikat: Water & More

    Funktion

    Die Sensor-Elektronik detektiert die Hände im Sensorbereich des Waschbeckens. Der Wasserlauf bleibt aktiviert, solange sich die Hände im Waschbereich befinden. Sensorreichweite und Wassernachlaufzeit können den Benutzergewohnheiten entsprechend justiert werden. Bei fortwährender statischer Detektion eines Gegenstandes im Sensorbereich erfolgt eine automatische Sicherheitsabschaltung nach
    1 Minute. Eine automatische Hygienespülung nach letzter Nutzung kann zur Vermeidung von Wasserstagnation wassersparend aktiviert werden. Dauer und Zyklus sind einstellbar. Des Weiteren verfügt die Armatur über eine externe Ansteuermöglichkeit zur Aktivierung einer Echtzeitspülung (WRS oder GLT). Hierzu ist für jede Armatur ein Kabelanschluss-Set erforderlich. Eine thermische Desinfektion ist hierüber möglich. Die Temperaturmischung erfolgt über einen seitlichen Mischregler mit servicefreundlich von außen einstellbarer Temperaturbegrenzung zur Vermeidung von Verbrühungen.
    Vormischung der Wassertemperatur ist ebenfalls über eine einstellbare Mischwelle (Misch-Set Zubehör) möglich. Die Armatur ist für Kaltwasser Betrieb mit entsprechendem Zubehör nutzbar.

    Die Stromversorgung ist nicht Liefergegenstand und muss optional hinzugewählt werden.

    Die Pinocchio OS kann auf Basis eines Zentralnetzteils über Spannungswandler (für jede Armatur ist ein Spannungswandler notwendig) zentral mit Strom versorgt werden.

     

    Typ
    • WMA 3500 Pinocchio Kaltwasser, Chrom (Art.-Nr. 1.3500.10.50)
    • WMA 3500 Pinocchio Kaltwasser, Auslauf plus 50 mm, Chrom (Art.-Nr. 1.3500.10.55)
    • WMA 3500 Pinocchio kalt/warm mischbar, Chrom (Art.-Nr. 1.3500.12.50)
    • WMA 3500 Pinocchio kalt/warm mischbar, Auslauf plus 50 mm, Chrom (Art.-Nr. 1.3500.12.55)
    • WMA Batteriefach incl. Batterie (Art.-Nr. 1.9000.20.00)
    • WMA UP-Netzteil 6V (Art.-Nr. 1.9000.30.00)
    • WMA Stecker-Netzteil 6V (Art.-Nr. 1.9000.32.00)
    • WMA Zentralnetzteil UP 12V DC für bis zu 12 Armaturen (Art.-Nr. 1.9000.45.00)
    • WMA Zentralnetzteil UP 12V DC für bis zu 30 Armaturen (Art.-Nr. 1.9000.45.10)
    • WMA Spannungsverteiler-Set UP incl. 1200 mm Anschlusskabel zur Armatur (Art.-Nr. 1.9000.46.00)
    • WMA Kabelzwischenstück 2000 mm zur Verbindung der Spannungsverteiler (Art.-Nr. 1.9000.20.94)
    • WMA Fernsteuerung mit LCD Display (Art.-Nr. 4.8900.50.10)
    • WMA Reinigungsfernbedienung (Art.-Nr. 4.8900.50.15)
    Downloads

    Für weitere Informationen und Downloads für Ihre Produkte melden Sie sich bitte an.

    Jetzt einloggen

    WMA 3500

    WMA 3500 Pinocchio Chrom

    Berührungslose, elektronisch gesteuerte Sensor-Waschtischarmatur, mit kalt/warm Temperaturmischregler mit im Armaturenkörper integriertem Magnetventil. Armatur ist mit automatischer, einstellbarer Hygienespülung ausgestattet. Vandalismus geschützter Armaturenkörper. Batterie oder Netzstromversorgung sind servicefreundlich unter dem Waschtisch untergebracht.

    Beschreibung (Ausschreibungstext)
    • Armatur aus Messing gefertigt, poliert, Oberfläche Chrom
    • Temperaturmischung über Temperaturregler mit außen einstellbarer Temperaturbegrenzung
    • Vandalismus Schutz durch spezielle Doppelbefestigung gegen Verdrehen des Armaturenkörpers
    • flexible Verbindungsschläuche (DVGW) und Schmutzfilter, ohne Eckventil und Ablaufventil
    • Steuereinheit mit bistabilem Magnetventil und hermetisch vergossener Elektronik, Infrarot-Sensorik für Batterie- (6V) oder Netzbetrieb (jeweils Zubehör)
    • Elektronik selbst einmessend bei Inbetriebnahme
    • Hygienespülung (automatisch nach letzter Nutzung) Zyklus off, 1, 3, 6, 12, 24, 48, 72, 96, 108 Std.; Dauer 5, 10, 15, 30, 60, 90, 120, 150, 180 Sek., mit optionaler Fernbedienung einstellbar; Werkseinstellung 72 Std. /30 Sek.
    • Dauerspülung bis 10 Min. zur thermischen Desinfektion auslösbar mit optionaler Fernbedienung
    • Sensorreichweite, Wassernachlaufzeit, Reinigungsmodus, einstellbar mit optionaler Fernbedienung
    • Wasserstopp automatisch nach 1 Minute
    • Nutzungsdaten der Elektronik auf optionale Fernbedienung mit benutzerfreundlichem LCD Display auslesbar und einstellbar
    • Aufzeichnung der Ventilzyklen zum Nachweis bestimmungsgemäßer Nutzung
    • Sparstrahlregler druckfest 6l/Min.
    • Geräuschklasse I, DIN EN 200; KTW-A, W 270, TwVo Stand 12.2013 konform, CE

    Batterie: 6V Lithium CRP 2 – handelsüblich; Lebensdauer ca. 2 Jahre (Zubehör)
    Netzbetrieb: Netzgerät 230/6V DC (Zubehör)
    Fabrikat: Water & More

    Funktion

    Die Sensor-Elektronik detektiert die Hände im Sensorbereich des Waschbeckens. Der Wasserlauf bleibt aktiviert, solange sich die Hände im Waschbereich befinden. Sensorreichweite und Wassernachlaufzeit können den Benutzergewohnheiten entsprechend justiert werden. Bei fortwährender statischer Detektion eines Gegenstandes im Sensorbereich erfolgt eine automatische Sicherheitsabschaltung nach
    1 Minute. Eine automatische Hygienespülung nach letzter Nutzung kann zur Vermeidung von Wasserstagnation wassersparend aktiviert werden. Dauer und Zyklus sind einstellbar.
    Die Temperaturmischung erfolgt über einen seitlichen Mischregler mit servicefreundlich von außen einstellbarer Temperaturbegrenzung zur Vermeidung von Verbrühungen. Die Armatur ist auch für Kaltwasser Betrieb mit entsprechendem Zubehör nutzbar.

    Die Pinocchio kann auf Basis eines Zentralnetzteils über Spannungswandler (für jede Armatur ist ein Spannungswandler notwendig) zentral mit Strom versorgt werden.

    Die Stromversorgung ist nicht Liefergegenstand und muss optional hinzugewählt werden.

     

     

    Typ
    • WMA 3500 Pinocchio Kaltwasser, Chrom (Art.-Nr. 1.3500.10.10)
    • WMA 3500 Pinocchio Kaltwasser, Auslauf plus 50 mm, Chrom (Art.-Nr. 1.3500.10.15)
    • WMA 3500 Pinocchio kalt/warm mischbar, Chrom (Art.-Nr. 1.3500.12.10)
    • WMA 3500 Pinocchio kalt/warm mischbar, Auslauf plus 50 mm, Chrom (Art.-Nr. 1.3500.12.15)
    • WMA Batteriefach incl. Batterie (Art.-Nr. 1.9000.20.00)
    • WMA UP-Netzteil 6V (Art.-Nr. 1.9000.30.00)
    • WMA Stecker-Netzteil 6V (Art.-Nr. 1.9000.32.00)
    • WMA Zentralnetzteil UP 12V DC für bis zu 12 Armaturen (Art.-Nr. 1.9000.45.00)
    • WMA Zentralnetzteil UP 12V DC für bis zu 30 Armaturen (Art.-Nr. 1.9000.45.10)
    • WMA Spannungsverteiler-Set UP incl. 1200 mm Anschlusskabel zur Armatur (Art.-Nr. 1.9000.46.00)
    • WMA Kabelzwischenstück 2000 mm zur Verbindung der Spannungsverteiler (Art.-Nr. 1.9000.20.94)
    • WMA Fernsteuerung mit LCD Display (Art.-Nr. 4.8900.50.10)
    • WMA Reinigungsfernbedienung (Art.-Nr. 4.8900.50.15)
    Downloads

    Für weitere Informationen und Downloads für Ihre Produkte melden Sie sich bitte an.

    Jetzt einloggen

    WMA 3500

    WMA 3500 Pinocchio Edelstahl

    Berührungslose, elektronisch gesteuerte Sensor-Waschtischarmatur, mit kalt/warm Temperaturmisch-regler mit im Armaturenkörper integriertem Magnetventil. Armatur ist mit automatischer, einstellbarer Hygienespülung ausgestattet. Vandalismus geschützter Armaturenkörper aus Edelstahl. Batterie oder Netzstromversorgung ist servicefreundlich unter dem Waschtisch untergebracht.

    Beschreibung (Ausschreibungstext)
    • Armatur aus Edelstahl, matt gebürstet
    • Temperaturmischung über Temperaturregler mit außen einstellbarer Temperaturbegrenzung
    • Vandalismus Schutz durch spezielle Doppelbefestigung gegen Verdrehen des Armaturenkörpers
    • flexible Verbindungsschläuche (DVGW) und Schmutzfilter, ohne Eckventil und Ablaufventil
    • Steuereinheit mit bistabilem Magnetventil und hermetisch vergossener Elektronik, Infrarot-Sensorik für Batterie- (6V) oder Netzbetrieb (jeweils Zubehör)
    • Elektronik selbst einmessend bei Inbetriebnahme
    • Hygienespülung (automatisch nach letzter Nutzung) Zyklus off, 1, 3, 6, 12, 24, 48, 72, 96, 108 Std.; Dauer 5, 10, 15, 30, 60, 90, 120, 150, 180 Sek., mit optionaler Fernbedienung einstellbar; Werkseinstellung 72 Std. /30 Sek.
    • Dauerspülung bis 10 Min. zur thermischen Desinfektion auslösbar mit optionaler Fernbedienung
    • Sensorreichweite, Wassernachlaufzeit, Reinigungsmodus, einstellbar mit optionaler Fernbedienung
    • Wasserstopp automatisch nach 1 Minute
    • Nutzungsdaten der Elektronik auf optionale Fernbedienung mit benutzerfreundlichem LCD Display auslesbar und einstellbar
    • Aufzeichnung der Ventilzyklen zum Nachweis bestimmungsgemäßer Nutzung
    • Sparstrahlregler druckfest 6l/Min.
    • Geräuschklasse I, DIN EN 200; KTW-A, W 270, TwVo Stand 12.2013 konform, CE

    Batterie: 6V Lithium CRP 2 – handelsüblich; Lebensdauer ca. 2 Jahre (Zubehör)
    Netzbetrieb: Netzgerät 230/6V DC (Zubehör)
    Fabrikat: Water & More

     

     

    Funktion

    Die Sensor-Elektronik detektiert die Hände im Sensorbereich des Waschbeckens. Der Wasserlauf bleibt aktiviert, solange sich die Hände im Waschbereich befinden. Sensorreichweite und Wassernachlaufzeit können den Benutzergewohnheiten entsprechend justiert werden. Bei fortwährender statischer Detektion eines Gegenstandes im Sensorbereich erfolgt eine automatische Sicherheitsabschaltung nach
    1 Minute. Eine automatische Hygienespülung nach letzter Nutzung kann zur Vermeidung von Wasserstagnation wassersparend aktiviert werden. Dauer und Zyklus sind einstellbar.
    Die Temperaturmischung erfolgt über einen seitlichen Mischregler mit servicefreundlich von außen einstellbarer Temperaturbegrenzung zur Vermeidung von Verbrühungen. Die Armatur ist auch für Kaltwasser Betrieb mit entsprechendem Zubehör nutzbar.

    Die Pinocchio kann auf Basis eines Zentralnetzteils über Spannungswandler (für jede Armatur ist ein Spannungswandler notwendig) zentral mit Strom versorgt werden.

    Die Stromversorgung ist nicht Liefergegenstand und muss optional hinzugewählt werden.

    Typ
    • WMA 3500 Pinocchio kalt/warm mischbar, Edelstahl (Art.-Nr. 1.3500.12.20)
    • WMA 3500 Pinocchio kalt/warm mischbar, Auslauf plus 20 mm, Edelstahl (Art.-Nr. 1.3500.12.25)
    • WMA 3500 Pinocchio kalt/warm mischbar, Auslauf plus 50 mm, Edelstahl (Art.-Nr. 1.3500.12.26)
    • WMA 3500 Pinocchio drucklos, Edelstahl (Art.-Nr. 1.3500.13.20)
    • WMA Batteriefach (Art.-Nr. 1.9000.20.00)
    • WMA UP-Netzteil 6V (Art.-Nr. 1.9000.30.00)
    • WMA Stecker-Netzteil 6V (Art.-Nr. 1.9000.32.00)
    • WMA Zentralnetzteil UP 12V DC für bis zu 12 Armaturen (Art.-Nr. 1.9000.45.00)
    • WMA Zentralnetzteil UP 12V DC für bis zu 30 Armaturen (Art.-Nr. 1.9000.45.10)
    • WMA Spannungsverteiler-Set UP incl. 1200 mm Anschlusskabel zur Armatur (Art.-Nr. 1.9000.46.00)
    • WMA Kabelzwischenstück 2000 mm zur Verbindung der Spannungsverteiler (Art.-Nr. 1.9000.20.94)
    • WMA Waschtischarmaturen-Bausatz Kaltwasser (Art.-Nr. 1.3200.19.06)
    • WMA Fernsteuerung mit LCD Display (Art.-Nr. 4.8900.50.10)
    • WMA Reinigungsfernbedienung (Art.-Nr. 4.8900.50.15)
    Downloads

    Für weitere Informationen und Downloads für Ihre Produkte melden Sie sich bitte an.

    Jetzt einloggen

    WMA 3500 OS

    WMA 3500 OS Pinocchio Chrom

    Berührungslose, elektronisch gesteuerte Sensor-Waschtischarmatur, mit kalt/warm Temperaturmischregler mit im Armaturenkörper integriertem Magnetventil. Armatur ist mit automatischer und Echtzeit–Hygienespülmöglichkeit ausgestattet.Batterie oder Netzstromversorgung ist servicefreundlich unter dem Waschtisch untergebracht.

    Beschreibung (Ausschreibungstext)
    • Armatur aus Messing gefertigt, poliert, Oberfläche Chrom
    • Temperaturmischung über Temperaturregler mit außen einstellbarer Temperaturbegrenzung
    • Vandalismusschutz durch spezielle Doppelbefestigung gegen Verdrehen des Armaturenkörpers
    • flexible Verbindungsschläuche (DVGW) und Schmutzfilter, ohne Eckventil und Ablaufventil
    • Steuereinheit mit bistabilem Magnetventil und hermetisch vergossener Elektronik, Infrarot-Sensorik für Batterie- (6V) oder Netzbetrieb (jeweils Zubehör)
    • Elektronik selbst einmessend bei Inbetriebnahme
    • Hygienespülung (automatisch nach letzter Nutzung) Zyklus off, 1, 3, 6, 12, 24, 48, 72, 96, 108 Std.; Dauer 5, 10, 15, 30, 60, 90, 120, 150, 180 Sek., mit optionaler Fernbedienung einstellbar; Werkseinstellung 72 Std. /30 Sek.
    • Echtzeitspülung über externen Anschluss für Hygienespülung oder thermische Desinfektion über Schalter, Zeitschaltuhr oder GLT
    • Dauerspülung bis 10 Min. zur thermischen Desinfektion auslösbar mit optionaler Fernbedienung
    • Sensorreichweite, Wassernachlaufzeit, Reinigungsmodus, einstellbar mit optionaler Fernbedienung
    • Wasserstopp automatisch nach 1 Minute
    • Nutzungsdaten der Elektronik auf optionale Fernbedienung mit benutzerfreundlichem LCD Display auslesbar und einstellbar
    • Aufzeichnung der Ventilzyklen zum Nachweis bestimmungsgemäßer Nutzung
    • Sparstrahlregler druckfest 6l/Min.
    • Geräuschklasse I, DIN EN 200; KTW-A, W 270, TwVo Stand 12.2013 konform , CE

    Batterie: 6V Lithium CRP 2 – handelsüblich; Lebensdauer ca. 2 Jahre (Zubehör)
    Netzbetrieb: Netzgerät 230/6V DC (Zubehör)
    Fabrikat: Water & More

    Funktion

    Die Sensor-Elektronik detektiert die Hände im Sensorbereich des Waschbeckens. Der Wasserlauf bleibt aktiviert, solange sich die Hände im Waschbereich befinden. Sensorreichweite und Wassernachlaufzeit können den Benutzergewohnheiten entsprechend justiert werden. Bei fortwährender statischer Detektion eines Gegenstandes im Sensorbereich erfolgt eine automatische Sicherheitsabschaltung nach
    1 Minute. Eine automatische Hygienespülung nach letzter Nutzung kann zur Vermeidung von Wasserstagnation wassersparend aktiviert werden. Dauer und Zyklus sind einstellbar. Des Weiteren verfügt die Armatur über eine externe Ansteuermöglichkeit zur Aktivierung einer Echtzeitspülung (WRS oder GLT). Hierzu ist für jede Armatur ein Kabelanschluss-Set erforderlich. Eine thermische Desinfektion ist hierüber möglich. Die Temperaturmischung erfolgt über einen seitlichen Mischregler mit servicefreundlich von außen einstellbarer Temperaturbegrenzung zur Vermeidung von Verbrühungen.
    Vormischung der Wassertemperatur ist ebenfalls über eine einstellbare Mischwelle (Misch-Set Zubehör) möglich. Die Armatur ist für Kaltwasser Betrieb mit entsprechendem Zubehör nutzbar.

    Die Stromversorgung ist nicht Liefergegenstand und muss optional hinzugewählt werden.

    Die Pinocchio OS kann auf Basis eines Zentralnetzteils über Spannungswandler (für jede Armatur ist ein Spannungswandler notwendig) zentral mit Strom versorgt werden.

     

     

    Typ
    • WMA 3500 Pinocchio Kaltwasser, Chrom (Art.-Nr. 1.3500.10.50)
    • WMA 3500 Pinocchio Kaltwasser, Auslauf plus 50 mm, Chrom (Art.-Nr. 1.3500.10.55)
    • WMA 3500 Pinocchio kalt/warm mischbar, Chrom (Art.-Nr. 1.3500.12.50)
    • WMA 3500 Pinocchio kalt/warm mischbar, Auslauf plus 50 mm, Chrom (Art.-Nr. 1.3500.12.55)
    • WMA Batteriefach incl. Batterie (Art.-Nr. 1.9000.20.00)
    • WMA UP-Netzteil 6V (Art.-Nr. 1.9000.30.00)
    • WMA Stecker-Netzteil 6V (Art.-Nr. 1.9000.32.00)
    • WMA Zentralnetzteil UP 12V DC für bis zu 12 Armaturen (Art.-Nr. 1.9000.45.00)
    • WMA Zentralnetzteil UP 12V DC für bis zu 30 Armaturen (Art.-Nr. 1.9000.45.10)
    • WMA Spannungsverteiler-Set UP incl. 1200 mm Anschlusskabel zur Armatur (Art.-Nr. 1.9000.46.00)
    • WMA Kabelzwischenstück 2000 mm zur Verbindung der Spannungsverteiler (Art.-Nr. 1.9000.20.94)
    • WMA Fernsteuerung mit LCD Display (Art.-Nr. 4.8900.50.10)
    • WMA Reinigungsfernbedienung (Art.-Nr. 4.8900.50.15)
    Downloads

    Für weitere Informationen und Downloads für Ihre Produkte melden Sie sich bitte an.

    Jetzt einloggen

    WMA 3800

    WMA 3800 Labor Chrom

    Berührungslose, elektronisch gesteuerte Sensor-Waschtischarmatur, mit kalt/warm Temperaturmisch-regler mit im Armaturenkörper integriertem Magnetventil. Auslauf ist schwenkbar. Armatur ist mit automatischer, einstellbarer Hygienespülung ausgestattet. Vandalismus geschützter Armaturenkörper aus einem Messing-Monoblock. Batterie oder Netzstromversorgung ist servicefreundlich unter dem Waschtisch untergebracht.

    Armatur aus Messing, poliert, Oberfläche Chrom. Auslauf Messing verchromt

    Beschreibung (Ausschreibungstext)
    • Temperaturmischung über Temperaturregler mit außen einstellbarer Temperaturbegrenzung
    • spezielle Doppelbefestigung gegen Verdrehen des Armaturenkörpers
    • flexible Verbindungsschläuche (DVGW) und Schmutzfilter, ohne Eckventil und Ablaufventil
    • Steuereinheit mit bistabilem Magnetventil und hermetisch vergossener Elektronik, Infrarot-Sensorik für Batterie- (6V) oder Netzbetrieb (jeweils Zubehör)
    • Elektronik selbst einmessend bei Inbetriebnahme
    • Hygienespülung (automatisch nach letzter Nutzung) Zyklus off, 1, 3, 6, 12, 24, 48, 72, 96, 108 Std.; Dauer 5, 10, 15, 30, 60, 90, 120, 150, 180 Sek., mit optionaler Fernbedienung einstellbar; Werkseinstellung 72 Std. /30 Sek.
    • Dauerspülung bis 10 Min. zur thermischen Desinfektion auslösbar mit optionaler Fernbedienung
    • Sensorreichweite, Wassernachlaufzeit, Reinigungsmodus, einstellbar mit optionaler Fernbedienung
    • Wasserstopp automatisch nach 1 Minute
    • Nutzungsdaten der Elektronik auf optionale Fernbedienung mit benutzerfreundlichem LCD Display auslesbar und einstellbar
    • Aufzeichnung der Ventilzyklen zum Nachweis bestimmungsgemäßer Nutzung
    • Sparstrahlregler druckfest 6l/Min.
    • Geräuschklasse I, DIN EN 200; KTW-A, W 270, TwVo Stand 12.2013 konform , CE

    Batterie: 6V Lithium CRP 2 – handelsüblich; Lebensdauer ca. 2 Jahre (Zubehör)
    Netzbetrieb:
    Netzgerät 230/6V DC (Zubehör)
    Fabrikat:
    Water & More

    Funktion

    Die Sensor-Elektronik detektiert die Hände im Sensorbereich des Waschbeckens. Der Wasserlauf bleibt aktiviert, solange sich die Hände im Waschbereich befinden. Sensorreichweite und Wassernachlaufzeit können den Benutzergewohnheiten entsprechend justiert werden. Bei fortwährender statischer Detektion eines Gegenstandes im Sensorbereich erfolgt eine automatische Sicherheitsabschaltung nach 1 Minute. Eine automatische Hygienespülung nach letzter Nutzung kann zur Vermeidung von Wasserstagnation wassersparend aktiviert werden. Dauer und Zyklus sind einstellbar.
    Die Temperaturmischung erfolgt über einen seitlichen Mischregler mit servicefreundlich von außen einstellbarer Temperaturbegrenzung zur Vermeidung von Verbrühungen. Die Armatur ist auch für Kaltwasser Betrieb mit entsprechendem Zubehör nutzbar.

    Die Labor-Armatur kann auf Basis eines Zentralnetzteils über Spannungswandler (für jede Armatur ist ein Spannungswandler notwendig) zentral mit Strom versorgt werden.

    Die Stromversorgung ist nicht Liefergegenstand und muss optional hinzugewählt werden.

     

    Typ
    • WMA 3800 Labor kalt/warm mischbar, Chrom (Art.-Nr. 1.3800.12.00)
    • WMA Batteriefach (Art.-Nr. 1.9000.20.00)
    • WMA UP-Netzteil 6V (Art.-Nr. 1.9000.30.00)
    • WMA Stecker-Netzteil 6V (Art.-Nr. 1.9000.32.00)
    • WMA Zentralnetzteil UP 12V DC für bis zu 12 Armaturen (Art.-Nr. 1.9000.45.00)
    • WMA Zentralnetzteil UP 12V DC für bis zu 30 Armaturen (Art.-Nr. 1.9000.45.10)
    • WMA Spannungsverteiler-Set UP incl. 1200 mm Anschlusskabel zur Armatur (Art.-Nr. 1.9000.46.00)
    • WMA Kabelzwischenstück 2000 mm zur Verbindung der Spannungsverteiler (Art.-Nr. 1.9000.20.94)
    • WMA Waschtischarmaturen-Bausatz Kaltwasser (Art.-Nr. 1.3200.19.06)
    • WMA Fernsteuerung mit LCD Display (Art.-Nr. 4.8900.50.10)
    • WMA Reinigungsfernbedienung (Art.-Nr. 4.8900.50.15)
    Downloads

    Für weitere Informationen und Downloads für Ihre Produkte melden Sie sich bitte an.

    Jetzt einloggen

    WMA 3800 OS

    WMA 3800 OS Labor Chrom

    Berührungslose, elektronisch gesteuerte Sensor-Waschtischarmatur, mit kalt/warm Temperaturmisch-regler mit im Armaturenkörper integriertem Magnetventil. Auslauf ist schwenkbar. Armatur ist mit automatischer, einstellbarer Hygienespülung ausgestattet. Vandalismus geschützter Armaturenkörper aus einem Messing-Monoblock. Batterie oder Netzstromversorgung ist servicefreundlich unter dem Waschtisch untergebracht.

    Armatur aus Messing, poliert, Oberfläche Chrom. Auslauf Messing verchromt

    Beschreibung (Ausschreibungstext)
    • Temperaturmischung über Temperaturregler mit außen einstellbarer Temperaturbegrenzung
    • Vandalismusschutz durch spezielle Doppelbefestigung gegen Verdrehen des Armaturenkörpers
    • flexible Verbindungsschläuche (DVGW) und Schmutzfilter, ohne Eckventil und Ablaufventil
    • Steuereinheit mit bistabilem Magnetventil und hermetisch vergossener Elektronik, Infrarot-Sensorik für Batterie- (6V) oder Netzbetrieb (jeweils Zubehör)
    • Elektronik selbst einmessend bei Inbetriebnahme
    • Hygienespülung (automatisch nach letzter Nutzung) Zyklus off, 1, 3, 6, 12, 24, 48, 72, 96, 108 Std.; Dauer 5, 10, 15, 30, 60, 90, 120, 150, 180 Sek., mit optionaler Fernbedienung einstellbar; Werkseinstellung 72 Std. /30 Sek.
    • Echtzeitspülung über externen Anschluss für Hygienespülung oder thermische Desinfektion über Schalter, Zeitschaltuhr oder GLT
    • Dauerspülung bis 10 Min. zur thermischen Desinfektion auslösbar mit optionaler Fernbedienung
    • Sensorreichweite, Wassernachlaufzeit, Reinigungsmodus, einstellbar mit optionaler Fernbedienung
    • Wasserstopp automatisch nach 1 Minute
    • Nutzungsdaten der Elektronik auf optionale Fernbedienung mit benutzerfreundlichem LCD Display auslesbar und einstellbar
    • Aufzeichnung der Ventilzyklen zum Nachweis bestimmungsgemäßer Nutzung
    • Sparstrahlregler druckfest 6l/Min.
    • Geräuschklasse I, DIN EN 200; KTW-A, W 270, TwVo Stand 12.2013 konform, CE

    Batterie: 6V Lithium CRP 2 – handelsüblich; Lebensdauer ca. 2 Jahre (Zubehör)
    Netzbetrieb:
    Netzgerät 230/6V DC (Zubehör)
    Fabrikat:
    Water & More

    Funktion

    Die Sensor-Elektronik detektiert die Hände im Sensorbereich des Waschbeckens. Der Wasserlauf bleibt aktiviert, solange sich die Hände im Waschbereich befinden. Sensorreichweite und Wassernachlaufzeit können den Benutzergewohnheiten entsprechend justiert werden. Bei fortwährender statischer Detektion eines Gegenstandes im Sensorbereich erfolgt eine automatische Sicherheitsabschaltung nach 1 Minute. Eine automatische Hygienespülung nach letzter Nutzung kann zur Vermeidung von Wasserstagnation wassersparend aktiviert werden. Dauer und Zyklus sind einstellbar. Des Weiteren verfügt die Armatur über eine externe Ansteuermöglichkeit zur Aktivierung einer Echtzeitspülung (WRS oder GLT). Hierzu ist für jede Armatur ein Kabelanschluss-Set erforderlich.

    Eine thermische Desinfektion ist hierüber möglich. Die Temperaturmischung erfolgt über einen seitlichen Mischregler mit servicefreundlich von außen einstellbarer Temperaturbegrenzung zur Vermeidung von Verbrühungen.
    Vormischung der Wassertemperatur ist ebenfalls über eine einstellbare Mischwelle (Misch-Set Zubehör) möglich. Die Armatur ist für Kaltwasser Betrieb mit entsprechendem Zubehör nutzbar.

    Die Stromversorgung ist nicht Liefergegenstand und muss optional hinzugewählt werden.

    Die Armatur kann auf Basis eines Zentralnetzteils über Spannungswandler (für jede Armatur ist ein Spannungswandler notwendig) zentral mit Strom versorgt werden.

    Typ
    • WMA 3800 OS Labor kalt/warm mischbar, Chrom (Art.-Nr. 1.3800.12.50)
    • WMA Batteriefach (Art.-Nr. 1.9000.20.00)
    • WMA UP-Netzteil 6V (Art.-Nr. 1.9000.30.00)
    • WMA Stecker-Netzteil 6V (Art.-Nr. 1.9000.32.00)
    • WMA Zentralnetzteil UP 12V DC für bis zu 12 Armaturen (Art.-Nr. 1.9000.45.00)
    • WMA Zentralnetzteil UP 12V DC für bis zu 30 Armaturen (Art.-Nr. 1.9000.45.10)
    • WMA Spannungsverteiler-Set UP incl. 1200 mm Anschlusskabel zur Armatur (Art.-Nr. 1.9000.46.00)
    • WMA Kabelzwischenstück 2000 mm zur Verbindung der Spannungsverteiler (Art.-Nr. 1.9000.20.94)
    • WMA Waschtischarmaturen-Bausatz Kaltwasser (Art.-Nr. 1.3200.19.06)
    • WMA Fernsteuerung mit LCD Display (Art.-Nr. 4.8900.50.10)
    • WMA Reinigungsfernbedienung (Art.-Nr. 4.8900.50.15)
    Downloads

    Für weitere Informationen und Downloads für Ihre Produkte melden Sie sich bitte an.

    Jetzt einloggen

    WMA 3810

    WMA 3810 Labor Chrom

    Berührungslose, elektronisch gesteuerte Sensor-Waschtischarmatur mit START-STOPP Auslösung und einstellbarer Wasserlaufzeit, mit kalt/warm Temperaturmischregler mit im Armaturenkörper integriertem Magnetventil. Auslauf ist schwenkbar. Armatur ist mit automatischer, einstellbarer Hygienespülung ausgestattet. Vandalismus geschützter Armaturenkörper aus einem Messing-Monoblock. Batterie oder Netzstromversorgung ist servicefreundlich unter dem Waschtisch untergebracht. Armatur aus Messing, poliert, Oberfläche Chrom. Auslauf Messing verchromt.

    Beschreibung (Ausschreibungstext)

     

    • Temperaturmischung über Temperaturregler mit außen einstellbarer Temperaturbegrenzung
    • spezielle Doppelbefestigung gegen Verdrehen des Armaturenkörpers
    • flexible Verbindungsschläuche (DVGW) und Schmutzfilter, ohne Eckventil und Ablaufventil
    • Steuereinheit mit bistabilem Magnetventil und hermetisch vergossener Elektronik, Infrarot-Sensorik für Batterie- (6V) oder Netzbetrieb (jeweils Zubehör)
    • Elektronik selbst einmessend bei Inbetriebnahme
    • Hygienespülung (automatisch nach letzter Nutzung) Zyklus off, 1, 3, 6, 12, 24, 48, 72, 96, 108 Std.; Dauer 5, 10, 15, 30, 60, 90, 120, 150, 180 Sek., mit optionaler Fernbedienung einstellbar; Werkseinstellung 72 Std. /30 Sek.
    • Dauerspülung bis 10 Min. zur thermischen Desinfektion auslösbar mit optionaler Fernbedienung
    • Sensorreichweite, Wassernachlaufzeit, Reinigungsmodus, einstellbar mit optionaler Fernbedienung
    • Wasserstopp automatisch nach 1 Minute
    • Nutzungsdaten der Elektronik auf optionale Fernbedienung mit benutzerfreundlichem LCD Display auslesbar und einstellbar
    • Aufzeichnung der Ventilzyklen zum Nachweis bestimmungsgemäßer Nutzung
    • Sparstrahlregler druckfest 6l/Min.
    • Geräuschklasse I, DIN EN 200; KTW-A, W 270, TwVo Stand 12.2013 konform, CE

    Batterie: 6V Lithium CRP 2 – handelsüblich; Lebensdauer ca. 2 Jahre (Zubehör)
    Netzbetrieb:
    Netzgerät 230/6V DC (Zubehör)
    Fabrikat: Water & More

    Funktion

    Die Sensor-Elektronik wird aktiviert durch eine Hand im Nahbereich des Sensors. Der Wasserlauf bleibt aktiviert für eine einstellbare Zeit (werkseitig 20 Sek.). Eine automatische Hygienespülung nach letzter Nutzung kann zur Vermeidung von Wasserstagnation wassersparend aktiviert werden. Dauer und Zyklus sind einstellbar.
    Die Temperaturmischung erfolgt über einen seitlichen Mischregler mit servicefreundlich von außen einstellbarer Temperaturbegrenzung zur Vermeidung von Verbrühungen.

    Die Labor-Armatur kann auf Basis eines Zentralnetzteils über Spannungswandler (für jede Armatur ist ein Spannungswandler notwendig) zentral mit Strom versorgt werden.

    Die Stromversorgung ist nicht Liefergegenstand und muss optional hinzugewählt werden.

     

    Typ
    • WMA 3810 Labor kalt/warm mischbar, Chrom (Art.-Nr. 1.3810.12.00)
    • WMA Batteriefach (Art.-Nr. 1.9000.20.00)
    • WMA UP-Netzteil 6V (Art.-Nr. 1.9000.30.00)
    • WMA Stecker-Netzteil 6V (Art.-Nr. 1.9000.32.00)
    • WMA Zentralnetzteil UP 12V DC für bis zu 12 Armaturen (Art.-Nr. 1.9000.45.00)
    • WMA Zentralnetzteil UP 12V DC für bis zu 30 Armaturen (Art.-Nr. 1.9000.45.10)
    • WMA Spannungsverteiler-Set UP incl. 1200 mm Anschlusskabel zur Armatur (Art.-Nr. 1.9000.46.00)
    • WMA Kabelzwischenstück 2000 mm zur Verbindung der Spannungsverteiler (Art.-Nr. 1.9000.20.94)
    • WMA Waschtischarmaturen-Bausatz Kaltwasser (Art.-Nr. 1.3200.19.06)
    • WMA Fernsteuerung mit LCD Display (Art.-Nr. 4.8900.50.10)
    • WMA Reinigungsfernbedienung (Art.-Nr. 4.8900.50.15)
    Downloads

    Für weitere Informationen und Downloads für Ihre Produkte melden Sie sich bitte an.

    Jetzt einloggen

    WMA 3810 OS

    WMA 3810 OS Labor Chrom

    Berührungslose, elektronisch gesteuerte Sensor-Waschtischarmatur mit START-STOPP Auslösung und einstellbarer Wasserlaufzeit, mit kalt/warm Temperaturmischregler mit im Armaturenkörper integriertem Magnetventil. Auslauf ist schwenkbar. Armatur ist mit automatischer, einstellbarer Hygienespülung ausgestattet. Vandalismus geschützter Armaturenkörper aus einem Messing-Monoblock. Batterie oder Netzstromversorgung ist servicefreundlich unter dem Waschtisch untergebracht. Armatur aus Messing, poliert, Oberfläche Chrom. Auslauf Messing verchromt.

    Beschreibung (Ausschreibungstext)
    • Temperaturmischung über Temperaturregler mit außen einstellbarer Temperaturbegrenzung
    • Vandalismusschutz durch spezielle Doppelbefestigung gegen Verdrehen des Armaturenkörpers
    • flexible Verbindungsschläuche (DVGW) und Schmutzfilter, ohne Eckventil und Ablaufventil
    • Steuereinheit mit bistabilem Magnetventil und hermetisch vergossener Elektronik, Infrarot-Sensorik für Batterie- (6V) oder Netzbetrieb (jeweils Zubehör)
    • Elektronik selbst einmessend bei Inbetriebnahme
    • Hygienespülung (automatisch nach letzter Nutzung) Zyklus off, 1, 3, 6, 12, 24, 48, 72, 96, 108 Std.; Dauer 5, 10, 15, 30, 60, 90, 120, 150, 180 Sek., mit optionaler Fernbedienung einstellbar; Werkseinstellung 72 Std. /30 Sek.
    • Echtzeitspülung über externen Anschluss für Hygienespülung oder thermische Desinfektion über Schalter, Zeitschaltuhr oder GLT
    • Dauerspülung bis 10 Min. zur thermischen Desinfektion auslösbar mit optionaler Fernbedienung
    • Sensorreichweite, Wassernachlaufzeit, Reinigungsmodus, einstellbar mit optionaler Fernbedienung
    • Wasserstopp automatisch nach 1 Minute
    • Nutzungsdaten der Elektronik auf optionale Fernbedienung mit benutzerfreundlichem LCD Display auslesbar und einstellbar
    • Aufzeichnung der Ventilzyklen zum Nachweis bestimmungsgemäßer Nutzung
    • Sparstrahlregler druckfest 6l/Min.
    • Geräuschklasse I, DIN EN 200; KTW-A, W 270, TwVo Stand 12.2013 konform, CE

    Batterie: 6V Lithium CRP 2 – handelsüblich; Lebensdauer ca. 2 Jahre (Zubehör)
    Netzbetrieb:
    Netzgerät 230/6V DC (Zubehör)
    Fabrikat: Water & More

    Funktion

    Der Wasserlauf wird durch Handannäherung an das Sensor-Auge gestartet. Der Wasserlauf wird nach der eingestellten Zeit oder durch erneute Annäherung der Hand an das Sensor-Auge beendet.  Sensorreichweite und Wassernachlaufzeit können den Benutzergewohnheiten entsprechend justiert werden. Bei fortwährender statischer Detektion eines Gegenstandes im Sensorbereich erfolgt eine automatische Sicherheitsabschaltung nach 1 Minute. Eine automatische Hygienespülung nach letzter Nutzung kann zur Vermeidung von Wasserstagnation wassersparend aktiviert werden. Dauer und Zyklus sind einstellbar. Des Weiteren verfügt die Armatur über eine externe Ansteuermöglichkeit zur Aktivierung einer Echtzeitspülung (WRS oder GLT). Hierzu ist für jede Armatur ein Kabelanschluss-Set erforderlich.

    Eine thermische Desinfektion ist hierüber möglich. Die Temperaturmischung erfolgt über einen seitlichen Mischregler mit servicefreundlich von außen einstellbarer Temperaturbegrenzung zur Vermeidung von Verbrühungen.
    Vormischung der Wassertemperatur ist ebenfalls über eine einstellbare Mischwelle (Misch-Set Zubehör) möglich. Die Armatur ist für Kaltwasser Betrieb mit entsprechendem Zubehör nutzbar.

    Die Stromversorgung ist nicht Liefergegenstand und muss optional hinzugewählt werden.

    Die Armatur kann auf Basis eines Zentralnetzteils über Spannungswandler (für jede Armatur ist ein Spannungs-wandler notwendig) zentral mit Strom versorgt werden.

     

    Typ
    • WMA 3810 OS Labor kalt/warm mischbar, Chrom (Art.-Nr. 1.3810.12.50)
    • WMA Batteriefach (Art.-Nr. 1.9000.20.00)
    • WMA UP-Netzteil 6V (Art.-Nr. 1.9000.30.00)
    • WMA Stecker-Netzteil 6V (Art.-Nr. 1.9000.32.00)
    • WMA Zentralnetzteil UP 12V DC für bis zu 12 Armaturen (Art.-Nr. 1.9000.45.00)
    • WMA Zentralnetzteil UP 12V DC für bis zu 30 Armaturen (Art.-Nr. 1.9000.45.10)
    • WMA Spannungsverteiler-Set UP incl. 1200 mm Anschlusskabel zur Armatur (Art.-Nr. 1.9000.46.00)
    • WMA Kabelzwischenstück 2000 mm zur Verbindung der Spannungsverteiler (Art.-Nr. 1.9000.20.94)
    • WMA Waschtischarmaturen-Bausatz Kaltwasser (Art.-Nr. 1.3200.19.06)
    • WMA Fernsteuerung mit LCD Display (Art.-Nr. 4.8900.50.10)
    • WMA Reinigungsfernbedienung (Art.-Nr. 4.8900.50.15)
    Downloads

    Für weitere Informationen und Downloads für Ihre Produkte melden Sie sich bitte an.

    Jetzt einloggen

    WMA 4500 / 4510

    WMA 4500 / 4510 Pelicano

    Berührungslose, elektronisch gesteuerte Sensor-Waschtischarmatur für druckfesten oder drucklosen Betrieb, mit kalt/warm Temperaturmischregler oder ohne Mischung, mit im Armaturenkörper integriertem Magnetventil. Armatur ist mit automatischer Hygienespülung ausgestattet. Vandalismusgeschützter Armaturenkörper aus einem Monoblock. Batterie ist servicefreundlich unter dem Waschtisch untergebracht oder wahlweise im Auslauf integriert (auf Anfrage).

    Funktion

    Die Sensor-Elektronik detektiert die Hände im Sensorbereich des Waschbeckens. Der Wasserlauf bleibt aktiviert, solange sich die Hände im Waschbereich befinden. Sensorreichweite und Wassernachlaufzeit können den Benutzergewohnheiten entsprechend justiert werden. Bei fortwährender statischer Detektion eines Gegenstandes im Sensorbereich erfolgt eine automatische Sicherheitsabschaltung nach 2 Minuten. Eine automatische Hygienespülung nach letzter Nutzung kann zur Vermeidung von Wasserstagnation wassersparend aktiviert werden. Dauer und Zyklus sind einstellbar. Die Temperaturmischung erfolgt über einen seitlichen Mischregler mit einstellbarer Temperaturbegrenzung zur Vermeidung von Verbrühungen. Die Dauer-Ein Funktion ermöglich eine manuelle thermische Desinfektion.

     

    Beschreibung (Ausschreibungstext)
    • modularer Monoblock ohne Unterbau, robustes Metallgehäuse poliert, Oberfläche Chrom
    • Steuereinheit mit bistabilem Magnetventil, hermetisch vergossene digitale Mikroprozessor-Elektronik (wasserdicht vergossen), Infrarot-Doppelsensorik (2 Sendedioden und 1 Empfangsdiode, vollautomatische Einstellung!) für Batterie- (6V) oder Netzbetrieb
    • Temperaturmischer mit einstellbarer Begrenzung
    • flexible Verbindungsschläuche (DVGW) mit Rückschlagventilen und Schmutzfiltern (ohne Eckventil)
    • Hygienespülung (automatisch nach letzter Nutzung) Zyklus off/12/24 Std.; Spüldauer einstellbar (30 Sek. – 20 Min.)
    • Sensorreichweite, Wassernachlaufzeit 1 Sek. voreingestellt (mit Taste 0 - 4 Sek. einstellbar) , Reinigungsmodus
    • Wasserstopp automatisch nach 2 Minuten bei statischer Detektion
    • Sparstrahlregler druckfest 6l/Min.
    • Geräuschklasse I, DIN EN 200; KTW-A, W 270, TwVo Stand 12.2013 konform, CE

    Komfortversion (WMA 4510):

    Komforttaste mit Zusatzfunktionen (Dauer-Ein 2 min voreingestellt, mit Komforttaste 1 - 20 min einstellbar , Kurz-Aus, Langzeit-Aus) mit der Möglichkeit manueller thermischer Desinfektion

    Batterie: 6V Lithium CRP 2 – handelsüblich; Lebensdauer ca. 3 Jahre, (Batterie-Set  Zubehör)
    Netzbetrieb: Netzgerät 230/6V (Zubehör)
    Fabrikat: Water & More


    Typ
    • WMA 4500 Pelicano 6V DC kalt o. vorgemischt (Art.-Nr. 1.4500.10.15)
    • WMA 4500 Pelicano 6V DC kalt/warm mischbar (Art.-Nr. 1.4500.12.15)
    • WMA 4500 Pelicano 6V DC drucklos kalt/warm mischbar (Art.-Nr. 1.4500.13.15)
    • WMA 4510 Pelicano 6V DC kalt/warm mischbar (Art.-Nr. 1.4510.12.15)
    • WMA Batteriebox (Art.-Nr. 1.9000.35.00)
    • WMA UP-Netzteil 6V (Art.-Nr. 1.9000.30.00)
    • WMA Stecker-Netzteil 6V (Art.-Nr. 1.9000.32.00)
    • WMA Zentralnetzteil UP 12V DC für bis zu 12 Armaturen (Art.-Nr. 1.9000.45.00)
    • WMA Zentralnetzteil UP 12V DC für bis zu 30 Armaturen (Art.-Nr. 1.9000.45.10)
    • WMA Spannungsverteiler-Set UP incl. 1200 mm Anschlusskabel zur Armatur (Art.-Nr. 1.9000.46.00)
    • WMA Kabelzwischenstück 2000 mm zur Verbindung der Spannungsverteiler (Art.-Nr. 1.9000.20.94)
    Downloads

    Für weitere Informationen und Downloads für Ihre Produkte melden Sie sich bitte an.

    Jetzt einloggen

    WMA 4800

    WMA 4800 Novita

    Berührungslose, elektronisch gesteuerte Sensor-Waschtischarmatur für druckfesten Betrieb. Mit kalt/warm Temperaturmischregler oder ohne Mischung, mit im Armaturenkörper integriertem Magnetventil. Armatur ist mit einstellbarer, automatischer Hygienespülung ausgestattet. Vandalismusgeschützter Armaturenkörper neuer Generation. Sämtliche Bauteile, incl. Batterie, sind servicefreundlich von oben zugänglich.

    Beschreibung (Ausschreibungstext)

     

    • Elektronik mit IR-Sensor mit Touch-Betätigung zur Einstellung der Parameter
    • Modularer Armaturenaufbau, robustes Zinkdruckgussgehäuse poliert, Oberfläche Chrom
    • Wasserberührende Teile: Innovativer Armaturenfuß aus glasfaserverstärktem Polyamid Werkstoff (Grivory), Wasserführung Kupfer, Wasseranschlüsse mit flexiblen Druckschläuchen (DVGW)
    • Steuereinheit mit bistabilem Magnetventil, hermetisch vergossene digitale Mikroprozessor-Elektronik (wasserdicht vergossen), Infrarot-Doppelsensorik zur dreidimensionalen Detektion (2 Sendedioden und 1 Empfangsdiode, vollautomatische Einstellung!) für Batterie- (6V) oder Netzbetrieb, Netzteil = Zubehör
    • flexible Verbindungsschläuche (DVGW) mit Rückschlagventilen und Schmutzfiltern (ohne Eckventil)
    • Hygienespülung (automatisch nach letzter Nutzung) Zyklus off/12/24/48 Std.; Spüldauer einstellbar (30 Sek. – 20 Min.)
    • Temperaturbegrenzung einstellbar bei Temperaturmischregler
    • Sensorreichweite, Wassernachlaufzeit 1 Sek. voreingestellt (über Touch-Sensor 0 - 4 Sek. einstellbar)
    • Reinigungsmodus
    • Dauer-Ein Funktion zur Unterstützung einer thermischen Desinfektion und zum Befüllen von Behältern
    • Sicherheitsabschaltung bei Spannungsausfall (in Kombination mit W&M Netzteil) Sparstrahlregler druckfest 6l/Min.
    • Schnittstelle für PC Anschluss via optionaler Zusatzausstattung zur Kontrolle der gespeicherten Betriebsdaten, Einstellungen und Steuerung der Funktionen
    • Geräuschklasse I, DIN EN 200; KTW-A, W 270, TwVo Stand 12.2013 konform, CE

    Batterie: 6V Lithium CRP 2 – handelsüblich; Lebensdauer ca. 3 Jahre
    Netzbetrieb:
    Netzgerät 230/6V (Zubehör)
    Fabrikat:
    Water & More

    Funktion

    Die Sensor-Elektronik detektiert die Hände im Sensorbereich des Waschbeckens. Der Wasserlauf bleibt aktiviert, solange sich die Hände im Waschbereich befinden. Sensorreichweite und Wassernachlaufzeit können den Benutzergewohnheiten entsprechend justiert werden. Bei fortwährender statischer Detektion eines Gegenstandes im Sensorbereich erfolgt eine automatische Sicherheitsabschaltung nach 2 Minuten. Eine automatische Hygienespülung nach letzter Nutzung kann zur Vermeidung von Wasserstagnation wassersparend aktiviert werden. Dauer und Zyklus sind einstellbar. Die Temperaturmischung erfolgt über einen seitlichen Mischregler mit einstellbarer Temperaturbegrenzung zur Vermeidung von Verbrühungen. Die Dauer-Ein Funktion ermöglicht eine manuelle thermische Desinfektion. Sämtliche Armatureneinstellungen werden über die innovative Touch-Betätigung des Sensorfeldes justiert. Im Servicefall sind sämtliche Armaturenbauteile (insbesondere Batteriewechsel) von oben in der Armatur zugänglich.

    Die Novita mit Netzvorbereitung kann auf Basis eines Zentralnetzteils über Spannungswandler (für jede Armatur ist ein Spannungswandler notwendig) zentral mit Strom versorgt werden.

     

    Typ
    • WMA 4800 Novita 6V DC kalt o. vorgemischt, incl. Batterie (Art.-Nr. 1.4800.10.10)
    • WMA 4800 Novita 6V DC kalt/warm mischbar, incl. Batterie (Art.-Nr. 1.4800.12.10)
    • WMA 4800 Novita Netzvorbereitung kalt o. vorgemischt (Art.-Nr. 1.4800.20.10)
    • WMA 4800 Novita Netzvorbereitung kalt/warm mischbar (Art.-Nr. 1.4800.22.10)
    • WMA Batteriebox (Art.-Nr. 1.9000.35.00)
    • WMA UP-Netzteil 6V (Art.-Nr. 1.9000.30.00)
    • WMA Stecker-Netzteil 6V (Art.-Nr. 1.9000.32.00)
    • WMA Zentralnetzteil UP 12V DC für bis zu 12 Armaturen (Art.-Nr. 1.9000.45.00)
    • WMA Zentralnetzteil UP 12V DC für bis zu 30 Armaturen (Art.-Nr. 1.9000.45.10)
    • WMA Spannungsverteiler-Set UP incl. 1200 mm Anschlusskabel zur Armatur (Art.-Nr. 1.9000.46.00)
    • WMA Kabelzwischenstück 2000 mm zur Verbindung der Spannungsverteiler (Art.-Nr. 1.9000.20.94)
    Downloads

    Für weitere Informationen und Downloads für Ihre Produkte melden Sie sich bitte an.

    Jetzt einloggen

    WRS Waschraumsteuerung

    WRS Waschraumsteuerung (inkl. Stromversorgung)

    Stromversorgung und Steuerung von 1 Gruppe mit bis zu 20 OS Waschtischarmaturen

    Funktion

    Die WRS Waschraumsteuerung ist konzipiert als  Stromversorgung und Steuerung von
    1 Armaturengruppe mit bis zu 20 OS Waschtischarmaturen der ECO-Line Plus Serie. Die Stromversorgung ist über einen externen Schlüsselschalter zweipolig aktivier– bzw. deaktivierbar.
    Die durchgeschleiften potentialfreien Kontakte der Echtzeit-Hygienespülung der Armaturen Elektroniken können aufgelegt und aktiviert werden. Die Auslösung der Hygienespülung erfolgt manuell über einen Taster.
    Die Kontakte können an eine übergeordnete bauseitige GLT weitergeleitet werden. Die Impulsauslösung dort erfolgt über einen Tast-Aktor.

    Typ
    • WRS Waschraumsteuerung für OS-Armaturen, incl. Stromversorgung (Art.-Nr. 1.9000.60.50)
    Beschreibung (Ausschreibungstext)

    Stromversorgung und Steuerung von 1 Gruppe mit bis zu 20 OS Waschtischarmaturen.
    Steuerung im Stahlblechkasten lackiert mit Fronttür incl. Doppelbartverschluss mit 1 Taster zur manuellen Ansteuerung der Hygienespülung.
    Schaltnetzteil 230V / 50Hz / 12V DC 54W verdrahtet zum Anschluss an WMA OS Waschtischarmaturen Elektroniken über Spannungswandler (Zubehör, es wird 1 Spannungswandler sowie 1 OS Anschluss-Set pro Waschtischarmatur benötigt).
    Schlüsselschalter eingebaut in Fronttür zum Abschalten der Spannungsversorgung (2-polige Trennung) (Reinigungs-Aus).
    Anschluss der Steuerung an eine übergeordnete GLT vorbereitet

    Farbe: RAL 7035
    Abmessungen: Breite: 200 mm; Höhe: 300 mm; Tiefe: 120 mm
    Fabrikat: Water & More

     

    Bildinformation: Insbesondere Aufbau nur beispielhaft; Details bitte der Beschreibung entnehmen.

    WRS Waschraumsteuerung Typ 1

    WRS Waschraumsteuerung Typ 1 (inkl. Stromversorgung)

    Stromversorgung und Zeit Steuerung von 1 Gruppe mit bis zu 20 OS Waschtischarmaturen

    Funktion

    Die WRS Waschraumsteuerung Typ I  ist konzipiert als  Stromversorgung und Steuerung von 1 Armaturengruppe mit bis zu 20 OS Waschtischarmaturen der ECO-Line Plus Serie. Die Stromversorgung ist über einen externen Schlüsselschalter zweipolig aktivier– bzw. deaktivierbar.
    Die durchgeschleiften potentialfreien Kontakte  der Echtzeit-Hygienespülung der Armaturen Elektroniken können aufgelegt und aktiviert werden. Die Auslösung der Hygienespülung erfolgt manuell über einen Taster bzw. über eine Wochenzeit Schaltuhr.
    Die Kontakte können an eine übergeordnete bauseitige GLT weitergeleitet werden. Die Impulsauslösung dort erfolgt über einen Tast-Aktor.

    Typ
    • WMA Waschraumsteuerung für OS-Armaturen Typ 1, incl. Stromversorgung (Art.-Nr. 1.9000.60.60)
    Beschreibung (Ausschreibungstext)

    Stromversorgung und Zeit Steuerung von 1 Gruppe mit bis zu 20 OS Waschtischarmaturen.
    Steuerung im Stahlblechkasten lackiert mit Fronttür incl. Doppelbartverschluss mit 1 Zeitschaltuhr für 1 Gruppe à 20 Waschtisch Armaturen (sekundengenaue Einstellung) zur Echtzeit-Hygienespülung,
    1 Taster zur manuellen Ansteuerung der Hygienespülung.
    Schaltnetzteil 230V / 50Hz / 12V DC 54W verdrahtet zum Anschluss an WMA OS Waschtischarmaturen Elektroniken über Spannungswandler (Zubehör, es wird 1 Spannungswandler sowie 1 OS Anschluss-Set pro Waschtischarmatur benötigt).
    Schlüsselschalter eingebaut in Fronttür zum Abschalten der Spannungsversorgung (2-polige Trennung) (Reinigungs-Aus)
    Anschluss der Steuerung an eine übergeordnete GLT vorbereitet

    Farbe
    : RAL 7035
    Abmessungen
    : Breite: 200 mm; Höhe: 300 mm; Tiefe: 120 mm
    Fabrikat: Water & More

     

    Bildinformation: Insbesondere Aufbau nur beispielhaft; Details bitte der Beschreibung entnehmen.

    WRS Waschraumsteuerung Typ 2

    WRS Waschraumsteuerung Typ 2 (inkl. Stromversorgung)

    Stromversorgung und Steuerung von 2 Gruppen mit bis zu 10 OS Waschtischarmaturen pro Gruppe

    Funktion

    Die WRS Waschraumsteuerung Typ II  ist konzipiert als Stromversorgung und Steuerung von 2 Armaturengruppen mit jeweils bis zu 10 OS Waschtischarmaturen der ECO-Line Plus Serie. Die Stromversorgung ist über einen externen Schlüsselschalter zweipolig aktivier– bzw. deaktivierbar.
    Die durchgeschleiften potentialfreien Kontakte  der Echtzeit-Hygienespülung der Armaturen Elektroniken können aufgelegt und aktiviert werden. Die Auslösung der Hygienespülung erfolgt manuell über einen Taster bzw. über eine 2 gruppige Wochenzeit Schaltuhr.
    Die Kontakte können an eine übergeordnete bauseitige GLT weitergeleitet werden. Die Impulsauslösung dort erfolgt über einen Tast-Aktor.

    Typ
    • WRS Waschraumsteuerung für OS-Armaturen Typ 2, incl. Stromversorgung (Art.-Nr. 1.9000.60.70)
    Beschreibung (Ausschreibungstext)

    Stromversorgung und Steuerung von 2 Gruppen mit bis zu 10 OS Waschtischarmaturen pro Gruppe.
    Steuerung im Stahlblechkasten lackiert mit Fronttür incl. Doppelbartverschluss mit 1 Zeitschaltuhr für 2 Gruppen à 10 Waschtisch Armaturen (sekundengenaue Einstellung) zur Echtzeit-Hygienespülung, je 1 Taster zur manuellen Ansteuerung der Hygienespülung.Schaltnetzteil 230V / 50Hz / 12V DC 54W verdrahtet zum Anschluss an WMA OS Waschtischarmaturen Elektroniken über Spannungswandler (Zubehör, es wird 1 Spannungswandler sowie 1 OS Anschluss-Set pro Waschtischarmatur benötigt).Schlüsselschalter eingebaut in Fronttür zum Abschalten der Spannungsversorgung (2-polige Trennung) (Reinigungs-Aus)Anschluss der Steuerung an eine übergeordnete GLT vorbereitet

    Farbe: RAL 7035
    Abmessungen: Breite: 200 mm; Höhe: 300 mm; Tiefe: 120 mm
    Fabrikat: Water & More


    Bildinformation: Insbesondere Aufbau nur beispielhaft; Details bitte der Beschreibung entnehmen.

    Zurück zur Übersicht

    Das ECO-Save Siegel zeichnet Produkte aus, die auf besondere Weise Wasser sparen - und somit die Umwelt schützen.
    weiter

    Hygienisch und komfortabel ausgestatte Waschräume in Produktionsbetrieben sind Zeichen von Wertschätzung, Verantwortungsbewusstsein und kaufmännischem Geschick. 
    weiter

    Das multifunktionale und wandelbare Urinal, das sich an Ihre Gegebenheiten anpasst.
    weiter

    Neu: Online Shop

    Ab sofort können Sie viele unserer Produkte auch direkt in unserem Online Shop erwerben.

    Weiter zum Online Shop

    Ihr Ansprechpartner

    Water & More hat Franchise-Partner in ganz Deutschland. Bestimmt auch in Ihrer Nähe.

    Zu Ihrem Ansprechpartner

    Vertriebspartner gesucht

    Wir bieten Ihnen ein spannendes Tätigkeitsfeld auf selbstständiger Basis mit lukrativen Verdienst-möglichkeiten.

    Erfahren Sie mehr