Menu

Wandarmaturen


Wandarmaturen befinden sich, ihrem Namen entsprechend, direkt an der Wand. Im Gegensatz zu Standarmaturen erleichtern Wandarmaturen die Reinigung und sind deshalb besonders hygienefreundlich. Aus diesem Grund eignen sie sich besonders für den Einsatz in öffentlichen Gebäuden und Krankenhäusern.

Direktauswahl

WMA 6100 OS

WMA 6100 OS Wandarmatur

Berührungslose, opto-elektronisch gesteuerte Wandarmatur, mit Näherungssensor mit START-STOPP-Funktion. Automatische Abschaltung der Armatur nach eingestellter Zeit. Geeignet für druckfeste Wasserversorgung. Armatur in Edelstahlgehäuse, fein matt geschliffen.

Beschreibung (Ausschreibungstext)
  • Temperaturmischung über Thermostat mit autothermischem Schutz gegen Verbrühungen
  • Auslauf gebogen, 120 mm oder 170 mm lang
  • flexible Verbindungsschläuche (DVGW) und Eckventil mit Schmutzfilter, Spar-Strahlregler 6l/Min.  druckfest
  • Eckventilanschluss ½“
  • Steuereinheit mit bistabilem Magnetventil und hermetisch vergossener Start-/Stopp Elektronik, Infrarot-Sensorik für Batterie- (6V) oder Netzbetrieb (Zubehör)
  • Wasserlaufzeit einstellbar (7 … 77 Sek.)
  • Hygienespülung (automatisch nach letzter Nutzung) Zyklus off, 1, 3, 6, 12, 24, 48, 72, 96, 108 Std.;
    Dauer 5, 10, 15, 30, 60, 90, 120, 150, 180 Sek., mit optionaler Fernbedienung einstellbar; Werkseinstellung 72 Std. /30 Sek.
  • Thermische Desinfektion nach DVGW 551 über ohne Werkzeug entriegelbaren Thermostaten mit Auslösemenü über optionale Fernbedienung. Absperrbare S-Anschlüsse hierzu empfohlen
  • Echtzeit Hygienespülung über externen Anschluss für Hygienespülung über Zeitschaltuhr oder GLT
  • Überlaufsicherung mit autom. Abschaltung nach ca. 1 Minute
  • Nutzungsdaten der Elektronik auf optionale Fernbedienung mit benutzerfreundlichem LCD Display auslesbar und einstellbar
  • Aufzeichnung der Ventilzyklen zum Nachweis bestimmungsgemäßer Nutzung
  • Geräuschklasse I, DIN EN 200; KTW-A, W 270, TwVo Stand 12.2013 konform, CE

Batterie: 6V Lithium CRP 2 – handelsüblich; Lebensdauer ca. 2 Jahre (Zubehör)
Netzbetrieb:
Netzgerät 230/6V DC (Zubehör)
Fabrikat: Water & More

Funktion

Der Wasserlauf wird durch Handannäherung an das Sensor-Auge gestartet. Der Wasserlauf wird nach der eingestellten Zeit oder durch erneute Annäherung der Hand an das Sensor-Auge beendet. Sensorreich-weite und Wasserlaufzeit können den Benutzergewohnheiten entsprechend eingestellt werden. Eine automatische Hygienespülung nach letzter Nutzung kann zur Vermeidung von Wasserstagnation wassersparend aktiviert werden. Dauer und Zyklus sind einstellbar. Des Weiteren verfügt die Armatur über eine externe Ansteuermöglichkeit zur Aktivierung einer Echtzeit-Hygienespülung (WRS oder GLT). Die Temperaturmischung erfolgt über einen Thermostaten mit Verbrühschutz.

Der Thermostat kann zur thermischen Desinfektion der Armatur nach DVGW 551 ohne Werkzeug entriegelt werden. Die thermische Desinfektion wird über die optionale Fernbedienung menügesteuert mit 15 Sekunden Zeitverzögerung aktiviert.

Die Stromversorgung ist nicht Liefergegenstand und muss optional hinzugewählt werden.

Die Armatur kann auf Basis eines Zentralnetzteils über Spannungswandler (für jede Armatur ist ein Spannungswandler notwendig) zentral mit Strom versorgt werden.

 

Typ
  • WMA 6100 OS Kaltwasser 6V DC Ausl. 120 mm (Art.-Nr. 2.6100.10.50)
  • WMA 6100 OS Kaltwasser 6V DC Ausl. 170 mm (Art.-Nr. 2.6100.10.55)
  • WMA 6100 OS Thermostat 6V DC Ausl. 120 mm (Art.-Nr. 2.6100.14.50)
  • WMA 6100 OS Thermostat 6V DC Ausl. 170 mm  (Art.-Nr. 2.6100.14.55)
  • WMA Batteriefach (Art.-Nr. 1.9000.20.00)
  • WMA UP-Netzteil 6V (Art.-Nr. 1.9000.30.00)
  • WMA Fernsteuerung mit LCD Display (Art.-Nr. 4.8900.50.10)
  • WMA Reinigungsfernbedienung (Art.-Nr. 4.8900.50.15)
  • WMA Waschraumsteuerung incl. Zentralnetzteil 12V DC, manuell (Art.-Nr. 1.9000.60.50)
  • WMA Waschraumsteuerung incl. Zentralnetzteil 12V DC, Typ 1 (1 Gruppe) (Art.-Nr. 1.9000.60.60)
  • WMA Waschraumsteuerung incl. Zentralnetzteil 12V DC, Typ 2 (2 Gruppen) (Art.-Nr. 1.9000.60.70)
  • WMA Spannungswandler incl. 400 mm Anschlusskabel zur Armatur (Art.-Nr. 4.9000.30.50)
  • WMA Kabelanschluss-Set für OS Armaturen (Art.-Nr. 1.9000.20.70)
Downloads

Für weitere Informationen und Downloads für Ihre Produkte melden Sie sich bitte an.

Jetzt einloggen

WMA 6400/6410

WMA 6400/6410 Wandarmatur

Berührungslose, optro-elektronisch gesteuerte Sensor-Wandarmatur für Aufputz-Montage mit oder ohne Temperaturmischung. Armatur ist mit automatischer Hygienespülung ausgestattet. Die Armaturen-komponenten sind servicefreundlich in einem klappbaren Edelstahlgehäuse angeordnet. Es steht eine Edelstahl- (.21 Ausladung 172 mm) oder Chromauslaufvariante (.20 Ausladung 198 mm) zur Verfügung.

Beschreibung (Ausschreibungstext)
  • robustes Edelstahlgehäuse fein matt geschliffen
  • Infrarot-Sensorik, Mikroprozessor-Elektronik, Sensorempfindlichkeit permanent automatisch selbsteinmessend
  • funktionssicheres Magnetventil, Sparstrahlregler 6l/Min. druckfest
  • Warm- und Kaltwasseranschluss mit flexiblen Druckschläuchen (DVGW) und Eckventilen
  • Rückschlagventile (bei Mischregler- u. Thermostatversion) und Schmutzsiebe (eingebaut)
  • Temperatur frei wählbar, oder über Thermostat mit autothermischem Verbrühschutz einstellbar oder vorgemischt oder Kaltwasser
  • Sicherheitsabschaltung nach ca. 90 Sek. statischer Detektion
  • Hygienespülung (automatisch nach letzter Nutzung) Zyklus off/12/24 Std.; Dauer 0 – 20 Min. in 0,5 Min. Schritten einstellbar
  • Sensorreichweite, Wassernachlaufzeit 1 Sek. voreingestellt (mit Taste 0 - 4 Sek.) einstellbar

WMA 6410  (KOMFORTVERSION):
Komforttaste mit Zusatzfunktionen
Dauer-Ein einstellbar (Befüllen, 2 Min. voreingestellt)
Kurz-Aus (Reinigung, 2 Min.)

Batterie: 6V Lithium CRP 2 – handelsüblich; Lebensdauer ca. 3 Jahre
Netzbetrieb:
Netzgerät 230/6V
Fabrikat:
Water & More

 

 

Funktion

Die Sensor-Elektronik detektiert die Hände im Sensorbereich des Auslaufs. Der Wasserlauf bleibt aktiviert, solange sich die Hände im Waschbereich befinden. Sensorreichweite und Wassernachlaufzeit können den Benutzergewohnheiten entsprechend justiert werden. Bei fortwährender statischer Detektion eines Gegenstandes im Sensorbereich erfolgt eine automatische Sicherheitsabschaltung nach ca. 90 Sekunden. Eine automatische Hygienespülung nach letzter Nutzung kann zur Vermeidung von Wasserstagnation wassersparend aktiviert werden. Dauer und Zyklus sind einstellbar. Die Temperaturmischung erfolgt über einen Mischregler mit einstellbarer Temperaturbegrenzung oder einen Thermostaten mit autothermischem Verbrühschutz.

 

Typ
  • WMA 6400 Batterie kalt oder vorgemischt (Art.-Nr. 2.6400.10.20/.21)
  • WMA 6400 Batterie kalt/warm mischbar (Art.-Nr. 2.6400.12.20/.21)
  • WMA 6400 Batterie Thermostat (Art.-Nr. 2.6400.14.20/.21)
  • WMA 6400 Netz kalt oder vorgemischt (Art.-Nr. 2.6400.20.20/.21)
  • WMA 6400 Netz kalt/warm mischbar (Art.-Nr. 2.6400.22.20/.21)
  • WMA 6400 Netz Thermostat (Art.-Nr. 2.6400.24.20/.21)
  • WMA 6410 Batterie kalt/warm mischbar (Art.-Nr. 2.6410.12.20/.21)
  • WMA 6410 Batterie Thermostat (Art.-Nr. 2.6410.14.20/.21)
  • WMA 6410 Netz kalt/warm mischbar (Art.-Nr. 2.6410.22.20/.21)
  • WMA 6410 Netz Thermostat (Art.-Nr. 2.6410.24.20/.21)
Downloads

Für weitere Informationen und Downloads für Ihre Produkte melden Sie sich bitte an.

Jetzt einloggen

WMA 6500

WMA 6500 Wandarmatur

Berührungslose, opto-elektronisch gesteuerte Wandarmatur für druckfeste Wasserversorgung, mit Thermostat und autothermischem Schutz gegen Verbrühungen. Der Sensor arbeitet als Näherungssensor mit START-STOPP-Funktion. Die Armatur schaltet darüber hinaus automatisch nach der voreingestellten Zeit ab. Auslösung von 2 unterschiedlichen Laufzeiten durch Handannährung. Armatur ist mit automatischer, einstellbarer Hygienespülung ausgestattet.

Beschreibung (Ausschreibungstext)
  • Armatur aus einem Messing-Monoblock, poliert, Oberfläche Chrom
  • Temperaturmischung über Thermostat mit autothermischem Schutz gegen Verbrühungen
  • Steuereinheit mit bistabilem Magnetventil und hermetisch vergossener Elektronik, Infrarot-Sensorik für Batteriebetrieb (6V). Elektronik selbst einmessend bei Inbetriebnahme
  • Laufzeit 1 (Kurzspülung) einstellbar von 3 bis 83 Sek./Werkseinstellung 23 Sek.
  • Laufzeit 2 (Langspülung) einstellbar von 0,5 bis 3 Min./Werkseinstellung 1 Minute.
  • Hygienespülung (automatisch nach letzter Nutzung) Zyklus off, 1, 3, 6, 12, 24, 48, 72, 96, 108 Std.; Dauer 5, 10, 15, 30, 60, 90, 120, 150, 180 Sek., mit optionaler Fernbedienung einstellbar; Werkseinstellung 72 Std. /30 Sek.
  • Thermische Desinfektion nach DVGW 551 über ohne Werkzeug entriegelbaren Thermostaten mit Auslösemenü über optionale Fernbedienung. Absperrbare S-Anschlüsse hierzu empfohlen
  • Sensorreichweite, Reinigungsmodus, einstellbar mit optionaler Fernbedienung
  • Sparstrahlregler druckfest 6l/Min.
  • Auslauf schwenkbar, Messing verchromt, Auslauflänge 120 mm, 160 mm oder 200 mm
  • Wasseranschluss  2 x 1/2"
  • Geräuschklasse I, DIN EN 200; KTW-A, W 270,    TwVo Stand 12.2013 konform , CE

Batterie: 6V Lithium CRP 2 – handelsüblich; Lebensdauer ca. 2 Jahre
Fabrikat:
Water & More

Funktion

Der Wasserlauf wird durch Handannäherung an das Sensor-Auge gestartet. Der Wasserlauf wird nach der eingestellten Zeit oder durch erneute Annäherung der Hand an das Sensor-Auge beendet. Durch Handannäherung von 1-3 Sekunden wird die Kurzspülung aktiviert. Durch Handannäherung 5—8 Sekunden wird ein langer Wasserlauf aktiviert. Sensorreichweite und Wasserlaufzeit können den Benutzergewohnheiten entsprechend eingestellt werden. Eine automatische Hygienespülung nach letzter Nutzung kann zur Vermeidung von Wasserstagnation wassersparend aktiviert werden. Dauer und Zyklus sind einstellbar. Die Temperaturmischung erfolgt über einen Thermostaten mit autothermischem Verbrühschutz. Der Thermostat kann zur thermischen Desinfektion der Armatur nach DVGW 551 ohne Werkzeug entriegelt werden. Die thermische Desinfektion wird über die optionale Fernbedienung menügesteuert mit 15 Sekunden Zeitverzögerung aktiviert.

Typ
  • WMA 6500 Thermostat, 120 mm (Art.-Nr. 2.6500.14.12)
  • WMA 6500 Thermostat, 160 mm (Art.-Nr. 2.6500.14.10)
  • WMA 6500 Thermostat, 200 mm (Art.-Nr. 2.6500.14.11)
  • Absperrbare S-Anschlüsse mit Rosette (Art.-Nr. 4.9000.00.90)
  • WMA Fernsteuerung mit LCD Display (Art.-Nr. 4.8900.50.10)
  • WMA Reinigungsfernbedienung (Art.-Nr. 4.8900.50.15)
Downloads

Für weitere Informationen und Downloads für Ihre Produkte melden Sie sich bitte an.

Jetzt einloggen

WMA 6500 OS

WMA 6500 OS Wandarmatur

Berührungslose, opto-elektronisch gesteuerte Wandarmatur (Netzversion) für druckfeste Wasserversorgung, mit Thermostat und autothermischem Schutz gegen Verbrühungen. Der Sensor arbeitet als Näherungssensor mit START-STOPP-Funktion. Die Armatur schaltet darüber hinaus automatisch nach der voreingestellten Zeit ab. Auslösung von 2 unterschiedlichen Laufzeiten durch Handannährung. Armatur ist mit automatischer, einstellbarer Hygienespülung und Echtzeit-Hygienespülung über potentialfreien Kontakt ausgestattet.

Beschreibung (Ausschreibungstext)
  • Armatur aus einem Messing-Monoblock, poliert, Oberfläche Chrom
  • Temperaturmischung über Thermostat mit autothermischem Schutz gegen Verbrühungen
  • Steuereinheit mit bistabilem Magnetventil und hermetisch vergossener Elektronik, Infrarot-Sensorik  für Batteriebetrieb (6V) und Netzbetrieb. Elektronik selbst einmessend bei Inbetriebnahme
  • Laufzeit 1 (Kurzspülung) einstellbar von 3 bis 83 Sek./Werkseinstellung 23 Sek.
  • Laufzeit 2 (Langspülung) einstellbar von 0,5 bis 3 Min./Werkseinstellung 1 Minute.
  • Hygienespülung (automatisch nach letzter Nutzung) Zyklus off, 1, 3, 6, 12, 24, 48, 72, 96, 108 Std.; Dauer 5, 10, 15, 30, 60, 90, 120, 150, 180 Sek., mit optionaler Fernbedienung einstellbar; Werkseinstellung 72 Std. /30 Sek.
  • Thermische Desinfektion nach DVGW 551 über ohne Werkzeug entriegelbaren Thermostaten mit Auslösemenü über optionale Fernbedienung. Absperrbare S-Anschlüsse hierzu empfohlen
  • Anschlüsse für Echtzeit-Hygienespülung über Schalter, Zeitschaltuhr oder GLT
  • Sensorreichweite, Reinigungsmodus, einstellbar mit optionaler Fernbedienung
  • Sparstrahlregler druckfest 6l/Min.
  • Auslauf schwenkbar, Messing verchromt, Auslauflänge 120 mm,  160 mm oder 200 mm
  • Wasseranschluss  2 x 1/2"
  • Geräuschklasse I, DIN EN 200; KTW-A, W 270, TwVo Stand 12.2013 konform, CE

Netz: 6V DC,  Spannungsversorgung optional
Fabrikat:
Water & More

 

 

Funktion

Der Wasserlauf wird durch Handannäherung an das Sensor-Auge gestartet. Der Wasserlauf wird nach der eingestellten Zeit oder durch erneute Annäherung der Hand an das Sensor-Auge beendet. Durch Handannäherung von 1-3 Sekunden wird die Kurzspülung aktiviert. Durch Handannäherung 5—8 Sekunden wird ein langer Wasserlauf aktiviert. Sensorreichweite und Wasserlaufzeit können den Benutzergewohnheiten entsprechend eingestellt werden. Eine automatische Hygienespülung nach letzter Nutzung kann zur Vermeidung von Wasserstagnation wassersparend aktiviert werden. Dauer und Zyklus sind einstellbar. Die Temperaturmischung erfolgt über einen Thermostaten mit autothermischem Verbrühschutz.

Der Thermostat kann zur thermischen Desinfektion der Armatur nach DVGW 551 ohne Werkzeug entriegelt werden. Die thermische Desinfektion wird über die optionale Fernbedienung Menügesteuert mit 15 Sekunden Zeitverzögerung aktiviert.

Die Stromversorgung ist nicht Liefergegenstand und muss optional hinzugewählt werden.

Die Echtzeit-Hygienespülung kann über die WMA Waschraumsteuerungen (incl. Stromversorgung) aktiviert werden. Hierzu ist für jede Armatur ein Kabelanschluss-Set erforderlich.

Die Armatur kann auf Basis eines Zentralnetzteils über Spannungswandler (für jede Armatur ist ein Spannungswandler notwendig) zentral mit Strom versorgt werden.

 

Typ
  • WMA 6500 OS Thermostat, 160 mm (Art.-Nr. 2.6500.14.50)
  • WMA 6500 OS Thermostat, 200 mm (Art.-Nr. 2.6500.14.51)
  • WMA 6500 OS Thermostat, 120 mm (Art.-Nr. 2.6500.14.52)
  • Absperrbare S-Anschlüsse mit Rosette (Art.-Nr. 4.9000.00.90)
  • WMA Fernsteuerung mit LCD Display (Art.-Nr. 4.8900.50.10)
  • WMA Reinigungsfernbedienung (Art.-Nr. 4.8900.50.15)
  • WMA UP-Netzteil 6V (Art.-Nr. 1.9000.30.00)
  • WMA Waschraumsteuerung incl. Zentralnetzteil 12V DC, manuell (Art.-Nr. 1.9000.60.50)
  • WMA Waschraumsteuerung incl. Zentralnetzteil 12V DC, Typ 1 (1 Gruppe) (Art.-Nr. 1.9000.60.60)
  • WMA Waschraumsteuerung incl. Zentralnetzteil 12V DC, Typ 2 (2 Gruppen) (Art.-Nr. 1.9000.60.70)
  • WMA Spannungswandler incl. 400 mm Anschlusskabel zur Armatur (Art.-Nr. 4.9000.30.50)
  • WMA Kabelanschluss-Set für OS Armaturen (Art.-Nr. 1.9000.20.70)
Downloads

Für weitere Informationen und Downloads für Ihre Produkte melden Sie sich bitte an.

Jetzt einloggen

WMA 6610

WMA 6610 Wandarmatur

Berührungslose, optro-elektronisch gesteuerte Sensor-Wandarmatur für Aufputz-Montage mit Temperatur-mischung über Thermostaten mit autothermischem Verbrühschutz. Armatur ist mit automatischer Hygienespülung ausgestattet.

Beschreibung (Ausschreibungstext)
  • robuste Ausführung, Armaturenkörper aus Messingguss verchromt mit starrem Auslauf und Sensor
  • Infrarot-Doppelsensorik (autom. Einstellung), Mikroprozessor-Elektronik
  • Sensorempfindlichkeit permanent automatisch selbsteinmessend
  • funktionssicheres Magnetventil (extrem druckstoßarm)
  • Sicherheitsabschaltung nach ca. 90 Sek. statischer Detektion
  • Sparstrahlregler
  • Komforttaste mit Zusatzfunktionen (Dauer-Ein, Kurz-Aus, Langzeit-Aus)
  • incl. S-Anschlüsse 3/4´´ und Rosetten (Absperrung optional)
  • Rückschlagventile und Schmutzsiebe (eingebaut)
  • Wasserlaufzeit (bei Dauer-Ein) und Nachlaufzeit manuell einstellbar
  • Autothermischer Verbrühschutz mit Thermostatregelung
  • Hygienespülung off/12/24 Std., Dauer einstellbar, analog Dauer-Ein Laufzeit
  • Dauer-Ein-Laufzeit 2 Min. voreingestellt, mit Komforttaste 0,5 - 20 Min. einstellbar
  • Sensorreichweite, Wassernachlaufzeit 1 Sek. voreingestellt (mit Taste 0 - 4 Sek.) einstellbar
  • Kurz-Aus 2 Minuten, fixiert
  • Ausladung 200 mm oder 260 mm

Batterie: 6V Lithium CRP 2 handelsüblich; Lebensdauer ca. 3 Jahre
Fabrikat:
Water & More

Funktion

Die Sensor-Elektronik detektiert die Hände im Sensorbereich des Auslaufs. Der Wasserlauf bleibt aktiviert, solange sich die Hände im Waschbereich befinden. Sensorreichweite und Wassernachlaufzeit können den Benutzergewohnheiten entsprechend justiert werden. Bei fortwährender statischer Detektion eines Gegenstandes im Sensorbereich erfolgt eine automatische Sicherheitsabschaltung. Eine automatische Hygienespülung nach letzter Nutzung kann zur Vermeidung von Wasserstagnation aktiviert werden. Dauer und Zyklus sind einstellbar.
Die Temperaturmischung erfolgt über einen Thermostaten mit autothermischem Verbrühschutz.

 

Typ
  • WMA 6610 Batterie Thermostat, Ausladung (X) 200 mm (Art.-Nr. 2.6610.14.15)
  • WMA 6610 Batterie Thermostat, Ausladung (X) 260 mm (Art.-Nr. 2.6610.14.16)
Downloads

Für weitere Informationen und Downloads für Ihre Produkte melden Sie sich bitte an.

Jetzt einloggen

Zurück zur Übersicht

Das ECO-Save Siegel zeichnet Produkte aus, die auf besondere Weise Wasser sparen - und somit die Umwelt schützen.
weiter

Hygienisch und komfortabel ausgestatte Waschräume in Produktionsbetrieben sind Zeichen von Wertschätzung, Verantwortungsbewusstsein und kaufmännischem Geschick. 
weiter

Das multifunktionale und wandelbare Urinal, das sich an Ihre Gegebenheiten anpasst.
weiter

Neu: Online Shop

Ab sofort können Sie viele unserer Produkte auch direkt in unserem Online Shop erwerben.

Weiter zum Online Shop

Ihr Ansprechpartner

Water & More hat Franchise-Partner in ganz Deutschland. Bestimmt auch in Ihrer Nähe.

Zu Ihrem Ansprechpartner

Vertriebspartner gesucht

Wir bieten Ihnen ein spannendes Tätigkeitsfeld auf selbstständiger Basis mit lukrativen Verdienst-möglichkeiten.

Erfahren Sie mehr