Duscharmaturen

Aufputz-Duscharmatur – WMD 8500

number-increase number-decrease
plus
HINZUFÜGEN
single-product-slide

Aufputz-Duscharmatur mit Infrarot-Sensor (Start/Stopp) und Thermostat für die Temperaturmischung. Das Thermostat enthält einen autothermischen Schutz gegen Verbrühungen.

Die Aufputz-Duscharmatur reduziert deutlich die Betriebskosten, indem sie Wasser, Abwasser und Warmwasserenergie durch das automatische Abschalten nach Ablauf der eingestellten Wasserlaufzeit einspart. Verschiedene Handbrauseköpfe können mit der Duscharmatur verbunden werden. Neben der Einsparung von Wasser- und Energiekosten, steht auch die Hygiene im Vordergrund. Durch den berührungslosen Infrarot-Sensor wird der Wasserlauf gestartet und stoppt automatisch nach einer vom Benutzer eingestellten Zeit oder durch erneutes Halten der Hand vor den Sensor.

Die einstellbare und automatische X-Flow Hygienespülung stellt die Trinkwasserhygiene nach Trinkwasserverordnung, sowie eine bestimmungsgemäße Nutzung sicher. Wenn eine bestimmungsgemäße Nutzung innerhalb eines bestimmten Zeitraums stattgefunden hat, wird die automatische Hygienespülung ausgesetzt. Somit wird noch mehr Wasser eingespart. Neben der Standalone-Nutzung ist auch eine Vernetzung für eine Echtzeit-Hygienespülung über Zeitschaltuhr, das W&M Sanitary Network System oder eine bauseitige Gebäudeleittechnik (GLT) möglich.

Auch die Möglichkeit einer thermischen Desinfektion mit Elektronikunterstützung ist gegeben. Das Thermostat ist zur thermischen Desinfektion entriegelbar. Die Armatureneinstellungen werden über eine LCD-Fernbedienung vorgenommen. Die Aufputz-Duscharmatur kann über Batterie oder Netzteil mit Strom versorgt werden.

Die Duscharmatur ist aus Messing mit verchromter Oberfläche, ist vandalismussicher und somit sehr langlebig in öffentlichen Bereichen.

Artikelnummer: 4.8500.14.10

Konfigurieren Sie jetzt
Ihr Sanitärobjekt

Jetzt konfigurieren
settings Meine Konfiguration